Webinar DSGVO Tipps für WordPress-Webmaster

10,00 

DSGVO Tipps für WordPress-Webmaster (DIGITALER DOWNLOAD)

Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Na gut, das ganze war kein Webinar. Das ging leider auch nicht, da wir mit ziemlich vielen und sensiblen Daten arbeiten mussten. Und hier schließt sich der Kreis: In diesem Video hilft Sebastian JAC dabei, ihre Seite so gut wie möglich an die DSGVO anzupassen. Wenn ihr selber eine WordPress-Seite betreibt und Probleme mit der Umsetzung der DSGVO habt, könnt Ihr hier zuschauen, wie andere es machen.

 

Bei diesem Webinar handelt es sich um einen 55 Minuten langen Auszug aus unserem Training „Die eigene Portfolio-Seite (nicht nur) für Fotografen“. Diesen Auszug stellen wir kostenlos zur Verfügung. Wenn Ihr uns ein kleines Dankeschön zukommen lassen wollt, könnt Ihr gerne einen eigenen Betrag nennen. Wir finden 5 – 10 Euro fair.

 

WICHTIG! Es handelt sich bei diesem Produkt um keine Rechtsberatung! Das können, wollen und werden wir nicht leisten. Wir zeigen lediglich, wie wir an die Sache rangehen. Wir übernehmen auch keine Garantie auf Vollständigkeit oder Richtigkeit dieser Aufnahme! Wir haben uns rechtlich von professionellen Anwälten und Datenschutzbeauftragten beraten lassen. Wenn Ihr eine nach DSGVO abgesicherte Seite wollt, solltet ihr das auch tun!

 

Da WordPress stets weiterentwickelt wird (inzwischen kann WordPress z.B. ohne Plugin Datenauskünfte geben und legt Euch nahe, eine Datenschutzerklärung anzulegen), können die von uns genutzten Plugins im Laufe der Zeit überflüssig werden. Derzeit jedoch sind wir sehr zufrieden mit den hier gezeigten Lösungen und nutzen sie u.a. auch auf Let’s shoot it.

In diesem Training verwendete Plugins

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Webinar DSGVO Tipps für WordPress-Webmaster“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Menü schließen
×
×

Warenkorb